Alpendollar (Alpine dollar)

Volkstümliche Bezeichnung für den österreichischen Schilling (ISO 4217: ATS), die Währung in Österreich von 1925 (zuvor: Krone) bis zum Eintritt in die Europäischen Währungsunion 2002 mit der Unterteilung in Groschen; der Umrechnungskurs betrug 1 Euro = 13,7603 Schilling.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Alle Eintrage zum Buchstaben "A"

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 75,0% und 80,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Zwischen 75,0% und 80,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit unseren Partner-Brokern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.