23.05.2019 - 12:31 Uhr

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++Brand im Verwell ...

++Brand im Verwell verläuft glimpflich++

Verden - Ein Brand im Technikraum des Erlebnisbades "Verwell" in Verden ist am Donnerstagmorgen zum Glück glimpflich verlaufen. Im Technikraum des Hallenbades war gegen 8.30 Uhr eine Sicherung durchgebrannt und hatte so die Brandmeldeanlage des Betriebes ausgelöst. Aufgrund der zunächst unklaren Lage rückte die Ortsfeuerwehr Verden mit einem Großaufgebot an. Insgesamt kamen rund 30 Einsatzkräfte mit sieben Fahrzeugen zum Einsatz. Vorsichtshalber mussten 25 Badegäste und zehn Mitarbeiter das Bad kurzzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro beziffert. Das Schwimmbad konnte seinen Betrieb anschließend wieder aufnehmen.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Pressestelle Jürgen Menzel Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ