Cashback

Cashback

Als aktiver Kunde unseres Hauses bekommst Du bereits viele unserer Services (z.B. unsere Handelssignale) kostenfrei.

Möchtest Du aber kostenpflichtige Angebote eines fremden Anbieters in Anspruch nehmen (z.B. Börsenbriefe, Handelssignale oder Ausbildungen) dann erstatten wir Dir diese Kosten bis zu einem Höchstbetrag von 500,- Euro. Wir nennen das Cashback.

Unsere Motivation – Dein Vorteil

Mit unserem Cashback Programm wollen wir Dir einen Bonus bezahlen, weil Du unser Kunde wirst und damit Du mit mehr Wissen erfolgreicher handeln kannst. Alles was du wissen musst findest du auf dieser Webseite. Wenn Du trotzdem Fragen hast, dann freuen wir uns, Dir diese zu beantworten. Dein persönlicher Ansprechpartner in unserem Haus kann Dir hierzu alle Details geben.

Du hast noch keinen Ansprechpartner? Vereinbare einen Termin und einer unserer erfahrenen Scouts setzt sich mit Dir in Verbindung. Selbstverständlich kannst Du uns auch jederzeit zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr unter 030 5900 911 0 anrufen.

Fragen?

Nicht sicher wonach Du suchst? Oder Du möchtest einfach nur etwas klären? Wir freuen uns mit Dir zu sprechen und die Dinge für Dich zu klären. Jederzeit!

Ruf uns an

+49 30 5900 911 0

Schreibe uns eine Mail

office@trading-house.net

Oder komm vorbei

Karte anzeigen

Teilnahme

Teilnahmevoraussetzung

Cashback ist eine Aktion für neue Kunden.

Als Neukunde buchst Du einen kostenpflichtigen Dienst, ein Webinar oder eine Ausbildung und sobald Du die Teilnahmebedingungen erfüllt hast zahlen wir Dir bis zu 500,- Euro als Cashback.

Wichtig: Wir dürfen per Gesetz Dir das Geld nur dann zahlen, wenn die Informationen, die Du für das Geld bekommst, geeignet sind, Dein Trading zu verbessern. Bitte behalte das im Auge und Frage uns, wenn Du Zweifel hast.

Du musst Dich registrieren. Damit sicherst Du Dir den Anspruch. Am besten bereits vor der Kontoeröffnung.

Anschließend eröffnest Du ein Konto bei einem unserer Partner-Broker über unsere Webseite.

Kapitalisiere Dein neu eröffnetes Konto mit einem beliebigen Betrag, natürlich unter Einhaltung der jeweiligen Mindestkontogröße. Diese findest Du in unseren Brokervergleich.

Jetzt kannst Du den Dienst, also die Handelssignale, den Börsenbrief oder die Ausbildung buchen. Wenn der Dienst bereits gebucht ist, dann weise uns diese Buchung nach. Bitte denke daran, die Veranstaltung oder der Dienst geeignet sein muss, Dein Trading erfolgreicher zu machen. Der Preis der Veranstaltung oder Deines Abos ist egal. Die Höhe der Zuzahlung ist abhängig von Deiner Ersteinzahlung und beträgt 10% davon, maximal jedoch 500,- Euro auch wenn Du selbst mehr gezahlt hast. Hast Du weniger gezahlt, dann können wir Dir nur den Betrag ersetzen, den Du tatsächlich gezahlt hast.

Im Zeitraum von 3 Monaten machst Du 50 Trades. Du öffnest und schließt also mindestens 50 Positionen. Es zählen nur normale Trades, also Transaktionen, die nicht nur dazu dienen, diese Bedingungen zu erfüllen. Wir behalten uns ausdrücklich vor das Cashback nicht auszuzahlen, sofern wir einen Missbrauch feststellen. Das Cashback darf auch nicht der Anreiz oder der Grund dafür sein, dass Du das Konto eröffnest und mit dem Trading startest! Es soll nur dazu dienen, dass Du erfolgreicher handelst. Mit der Registrierung bestätigst du uns, dass unsere Zahlung an Dich nicht der Grund für de Kontoeröffnung ist.

Du handelst seit drei Monaten auf dem Konto und hast jetzt die Voraussetzungen für die Auszahlung des Cashback erfüllt? Perfekt.

Bitte sende uns eine Mail mit dem IBAN Deines Girokontos und frage nach der Auszahlung. An die Mail hängst du bitte einen Beleg für die Buchung des Dienstes / der Veranstaltung sowie einen Zahlungsbeleg.

Wir freuen uns darauf, dir das Cashback auszuzahlen!


Registrierung

Registrierung

Die Registrierung ist kostenfrei und völlig unverbindlich. Sie sollte aber erfolgen, bevor Du das Konto bei einem unserer Partner-Broker eröffnest. Am besten machst Du es daher gleich, dann sicherst Du Dir schon mal den Anspruch. Du hast 12 Monate Zeit, die Voraussetzungen für die Auszahlung des Bonus zu erfüllen und die Frist beginnt erst mit der ersten Einzahlung auf Dein Handelskonto.


FAQ

FAQ

Du hast noch Fragen zum Thema Cashback?

Wir beantworten hier die am häufigsten gestellten Fragen. Anregungen für weitere Fragen übernehmen wir gerne.

Wir würden Dich gerne als Kunden gewinnen und wünschen uns, dass Du erfolgreich tradest.

Zum einen wollen wir, dass Du erfolgreich handelst. Daher ist es ja auch eine der Bedingungen, dass das, was du buchst, geeignet sein muss, Dein Trading erfolgreicher zu machen. Zum anderen verbietet der Gesetzgeber die meisten Bonuszahlungen. Vielleicht hast du ja davon schon gehört. Das Gesetz sieht aber eine Ausnahme vor, nämlich wenn wir dir das Geld für den Kauf von Informationen geben, die geeignet sind, Dein Trading zu verbessern. Voila.

Trading-Konten sind in aller Regel nicht direkt an das Zahlungssystem angeschlossen und dürfen daher keine Zahlungen von Dritten erhalten. Da wir deine „Dritte Partei“ wären, können wir dir nur Geld auf Dein Girokonto überweisen.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 75,0% und 80,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Zwischen 75,0% und 80,0% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit unseren Partner-Brokern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.