21.05.2019 - 09:01 Uhr

LEDs der SunLike-Serie mit natürlichem Spektrum von Seoul Semiconductor fördern menschlichen Sehkomfort, Aufmerksamkeit am Tage, Stimmung und Schlafintensität, so eine aktuelle wissenschaftliche Studie

Seoul Semiconductor Co., Ltd. (KOSDAQ:046890), einer der weltweit führenden Innovatoren im Bereich LED-Produkte und -Technologie, hat bekannt gegeben, dass seine LEDs der SunLike-Serie mit natürlichem Spektrum als entscheidende Lichtquelle für die Förderung des menschlichen Wohlbefindens erkannt wurden. Gezeigt haben das die Ergebnisse einer aktuellen, umfangreichen Schlafstudie, die von Wissenschaftlern an der Universität Basel durchgeführt wurde.

Lighting Research & Technology (Photo: Business Wire)

Seoul Semiconductor hat die LEDs der SunLike-Serie mit natürlichen Spektrum 2017 in Zusammenarbeit mit der TRI-R-Spektrumtechnologie von Toshiba Materials als erste LED-Lichtquelle entwickelt, die dem Spektrum des natürlichen Sonnenlichtes sehr nahekommt. Seitdem haben die beiden Unternehmen diese Technologie mit natürlichem Sonnenlichtspektrum über ihre günstigen Auswirkungen auf das menschliche Wohlbefinden und den Schlaf als bei der Entwicklung von Beleuchtungen entscheidende Qualität gefördert.

Es gab verstärkte Forschungstätigkeiten zur Beziehung zwischen Licht und den menschlichen Biofunktionen, so auch eine aktuelle wissenschaftliche Studie, die sich mit den Auswirkungen des Lichtspektrums auf Schlafqualität, visuellen Komfort, Wohlbefinden und die Aufmerksamkeit am Tage beschäftigte und von Prof. Christian Cajochen und seinem Team an der Universität Basel in der Schweiz durchgeführt wurde. Sie trägt den Titel: „Wirkung von Tageslicht-LED auf Sehkomfort, Melatonin, Stimmung, Leistung im Wachzustand und Schlaf“ (Effect of Daylight LED on Visual Comfort, Melatonin, Mood, Waking Performance, and Sleep) und wurde am 24. März 2019 im Journal of Lighting and Research Technology veröffentlicht.

Es ist bekannt, dass Licht einer der stärksten Kontrollfaktoren für die menschlichen Biorhythmen wie etwa die Bildung des schlaffördernden Hormons Melatonin ist. Daher ist eine optimale Beleuchtung am Tage von wesentlicher Bedeutung für die Vermeidung von Biorhythmusstörungen, die zu Schlafstörungen und anderen mit der Lebensweise verbunden Erkrankungen führen können. In den vergangenen zehn Jahren gab es dazu wissenschaftliche Studien in den Bereichen Schlaf, Chronobiologie und Physiologie sowie zum Einfluss der Lichtqualität in der Altenpflege.

Laut Prof. Cajochens Studie können sich LED-Lichtquellen mit der gleichen gemessenen korrelierten Farbtemperatur (Correlated Color Temperature, CCT) und Intensität, aber unterschiedlicher Spektralleistung, unterschiedlich auf menschliches Verhalten und menschliche Physiologie auswirken. LED-Lichtquellen mit einem Spektrum, das dem natürlichen Sonnenlicht nahekommt, sorgten bei den Testpersonen im Vergleich zu denjenigen, die LEDs des konventionellen Spektrums ausgesetzt wurden, für besseren Sehkomfort, mehr Aufmerksamkeit und fröhlichere Stimmung am Morgen und Abend. Im Rahmen der Studie wurden Sehkomfort, zirkadiane Physiologie, Aufmerksamkeit am Tage, Stimmung, kognitive Leistung und Schlaf der Testpersonen untersucht, nachdem sie jeweils 49 Stunden unter Laborbedingungen konventionellem LED-Licht und LED des natürlichen Spektrums ausgesetzt waren.

Zitat aus der Arbeit: „Wir haben Belege, dass eine Tageslicht-LED-Lösung [des natürlichen Spektrums] bei gesunden Freiwilligen positive Auswirkungen auf Sehkomfort, Aufmerksamkeit am Tag, Stimmung und die Schlaftiefe hat. Die Delta-EEG-Aktivität (0,75-4,5Hz) während der Nacht nach Lichtexposition war nach Tageslicht-LED-Exposition bedeutend höher als nach konventioneller LED-Licht-Exposition.“ [ANMERKUNG: Delta-EEG-Messungen (Elektroenzephalogramm) zeichnen Deltawellen auf, die mit dem dritten Nicht-REM-Schlafstadium (Non-Rapid Eye Movement, NREM) oder „Slow-Wave-Sleep“ (SWS) in Verbindung gebracht werden und bei der Beschreibung der Schlaftiefe behilflich sind.]

Da die LEDs der SunLike-Serie mit natürlichem Spektrum das gleiche Spektrum wie das Sonnenlicht liefern und sich innerhalb des sichtbaren Bereichs befinden, sorgen sie für Verbesserungen des menschlichen Wohlbefindens und entsprechen den Sehmechanismen, die sich auf die bilderzeugenden sowie die nicht bilderzeugenden Aspekte des Auges sowie auf die Steuerung der Biorhythmen auswirken. Während die Qualitäten des künstlichen Lichtes bislang vor allem über Farbe und Intensität beschrieben wurden, konnte durch LEDs der SunLike-Serie mit natürlichem Spektrum ein weiterer wichtiger Faktor für die Bestimmung der allgemeinen Lichtqualität eingeführt werden.

„Diese von der Universität Basel durchgeführte Studie fügt der Richtung, in die sich künstliches Licht in den letzten 80 Jahren bewegt hat, einen weiteren bedeutenden Aspekt hinzu. Außer Energieeffizienz und Langlebigkeit haben wir nun noch den Faktor ‚menschliches Wohlbefinden? als Eigenschaft für moderne LED-Lichtquellen eingeführt“, so Nam Ki-bum, stellvertretender Vizepräsident für Vertrieb bei Seoul Semiconductor. „Die LEDs der SunLike-Serie sind weltweit die ersten massenhaft gefertigten LED-Geräte, die an die Qualität des natürlichen Sonnenlichtes herankommen. Sie bringen die Beleuchtungstechnologie auf diesem wichtigen Gebiet weiter, während wir weiterhin auf den Marktbedarf für Beleuchtungslösungen unserer Kunden reagieren.“

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.