DFB-Pokal: St. Pauli besiegt Schalke nach Verlängerung

31.10.23 20:43 Uhr, dts-nachrichtenagentur.de

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC St.

Millerntor-Stadion (Archiv)
Millerntor-Stadion (Archiv)
über dts Nachrichtenagentur

Pauli in der Verlängerung mit 2:1 gegen den FC Schalke 04 gewonnen.

Schalke war in der 16. Minute durch einen Treffer von Marcin Kaminski früh in Führung gegangen. In der 56. Minute berührte Schalkes Derry Murkin dann jedoch den Ball mit der Hand im eigenen Strafraum, den fälligen Elfmeter verwandelte Marcel Hartel sicher für die Kiezkicker. Da es nach der regulären Spielzeit keinen Sieger gab, ging das Spiel in die Verlängerung. In der 102. Minute schlugen die Hamburger dann erneut zu: Johannes Eggestein traf per Kopf nach einem Freistoß und sicherte den Sieg für die Hausherren.

Trades kopieren und dabei lernen!
Jetzt mit dem Copy-Trading starten.
Wir zeigen Dir, wie es geht.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 61% und 73,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Zwischen 61% und 73,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit unseren Partner-Brokern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.