Champions League: BVB gewinnt gegen Newcastle

07.11.23 20:44 Uhr, dts-nachrichtenagentur.de

Am 4. Gruppenspieltag der Champions League hat Borussia Dortmund gegen Newcastle United 2:0 gewonnen.

Borussia-Dortmund-Spieler (Archiv)
Borussia-Dortmund-Spieler (Archiv)
über dts Nachrichtenagentur

Dortmund erreicht somit den ersten Rang der Gruppe F, während Newcastle auf Platz drei stagniert. Während letztere nur langsam ins Spiel fanden und nur phasenweise gefährlich werden konnte, dominierte der BVB die Partie klar. Niclas Füllkrug verschaffte Dortmund in der 26. Minute die Führung, Julian Brandt erhöhte in der 79. Minute. Im parallel stattfindenden Spiel hat Schachtar Donezk gegen den FC Barcelona 1:0 gewonnen.

Barcelona bleibt folglich auf Platz eins der Gruppe H, Donezk auf Rang drei.

Trades kopieren und dabei lernen!
Jetzt mit dem Copy-Trading starten.
Wir zeigen Dir, wie es geht.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 61% und 73,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Zwischen 61% und 73,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit unseren Partner-Brokern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.