23.02.2021 - 13:33 Uhr

Jubil?umsjahr: Die Marke Kneipp? und ihr Urheber feiern Geburtstag

W?rzburg - Die Marke Kneipp? feiert ihren 130. Geburtstag: Am 25. Februar 1891 setzte der ber?hmte deutsche Naturheilkundler Sebastian Kneipp seine Unterschrift auf die Urkunde, die den Grundstein der Marke legte. Auch Kneipp selbst h?tte in diesem Jahr Grund zu feiern. Im Mai ...

W?rzburg - Die Marke Kneipp? feiert ihren 130. Geburtstag: Am 25. Februar 1891 setzte der ber?hmte deutsche Naturheilkundler Sebastian Kneipp seine Unterschrift auf die Urkunde, die den Grundstein der Marke legte. Auch Kneipp selbst h?tte in diesem Jahr Grund zu feiern. Im Mai w?re er 200 Jahre geworden.

Die Traditionsmarke Kneipp? wird am 25. Februar 130 Jahre alt. Wasserdoktor und Kr?uterpfarrer Sebastian Kneipp selbst war an der Gr?ndung der Marke beteiligt. Sein Ziel: Das Lebenswerk seiner naturheilkundlichen Forschung in verantwortungsvolle H?nde zu legen und so den Fortbestand seiner in jahrzehntelangen Studien gewonnenen Erkenntnisse zu sichern.

Die verantwortungsvollen H?nde geh?rten dem W?rzburger Apotheker Leonhard Oberh?u?er, dem Sebastian Kneipp am 25. Februar 1891 exklusiv, das hei?t weltweit und f?r alle Zeiten, die Rechte ?bertrug, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie di?tetische Lebensmittel "mit dem Namen und dem Bilde des Herrn Pfarrer Sebastian Kneipp" zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben.

Bereits mit dem ersten Produkt trafen Kneipp und Oberh?u?er ins Schwarze. Die "Kneipp Pillen gegen Darmtr?gheit" kamen hervorragend an. Und so war es nur folgerichtig, dass das Sortiment schon wenig sp?ter um zahlreiche Produkte erweitert wurde. Das markante Konterfei von Pfarrer Kneipp zierte fortan die Verpackungen von Tees, Pflanzens?ften, Pflanzenpulvern und diversen Tinkturen. Rosmarinwein, Magentrost und Flatuol - ein wirksames Mittel gegen Bl?hungen - wurden schon bald an Abnehmer in ganz Deutschland versandt. Um die Jahrhundertwende kamen mit diversen Kr?uterseifen und Haarwassern die ersten kosmetischen Produkte hinzu.

Nach zwei Weltkriegen und bewegten Jahren rund um die Erweiterung von Produktion und Vertriebswegen begann in den 70er Jahren der gro?e Boom. Die ersten Badeprodukte kamen auf den Markt - heute ist Kneipp Marktf?hrer. Zudem expandierte das Unternehmen durch die Gr?ndung einer Tochterfirma in den Niederlanden erstmals ?ber die Grenzen der Bundesrepublik hinaus.

W?hrend dieser Zeit waren Unternehmensgeschichte und die Geschichte der Familie Oberh?u?er und Erben eng verkn?pft. Inzwischen ist die Kneipp GmbH Teil der Paul Hartmann AG aus dem s?ddeutschen Heidenheim. Die Produkte der Marke werden heute weltweit in 18 L?ndern verkauft.

Was vor 130 Jahren in einer W?rzburger Apotheke begann, ist heute also zu einem global agierenden mittelst?ndischen Unternehmen herangewachsen. In Deutschland arbeiten derzeit rund 500 Menschen f?r Kneipp, weltweit sind es knapp 700. "Auf diese tolle Entwicklung blicken wir stolz zur?ck und freuen uns sehr, Philosophie und Know-how von Sebastian Kneipp in die Zukunft tragen zu d?rfen", sagt Alexander C. Schmidt, Vorsitzender der Gesch?ftsf?hrung der Kneipp-Gruppe.

Ausf?hrliche Informationen zur Unternehmensgeschichte unter: kneipp.world/geschichte

?ber Kneipp

Die Traditionsmarke Kneipp? steht seit 130 Jahren f?r wirksame, innovative und nat?rliche Produkte f?r Wohlbefinden und Gesundheit auf Basis der ganzheitlichen Lehre Sebastian Kneipps. Naturheilkundliche Kompetenz und pharmazeutische Erfahrung, modernste Produktionsverfahren und sorgf?ltige wissenschaftliche Kontrollen b?rgen f?r die seit Generationen bew?hrte Qualit?t der Kneipp Produkte. Die Kneipp-Gruppe mit Sitz in W?rzburg agiert weltweit mit knapp 700 Mitarbeitern, davon ca. 500 in Deutschland, und ist eine 100-prozentige Tochter der PAUL HARTMANN AG, Heidenheim.

Pressekontakt:

Kneipp GmbH Winterh?user Str. 85, 97084 W?rzburg

Corporate Communications: Simone Eschenbach E-Mail: mailto:simone.eschenbach@kneipp.de

Produkt PR: Sarah Krisl E-Mail: mailto:sarah.krisl@kneipp.de

PR Kneipp Schweiz: Corinne Bayer E-Mail: mailto:corinne.bayer@kneipp.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/28515/4845906 Kneipp GmbH