20.12.2021 - 15:36 Uhr

Golden Girl an der Tischtennisplatte: GlücksSpirale-Zusatzlotterie Sieger-Chance kürt U21-Europameisterin Annett Kaufmann zur Newcomerin des Jahres

München - Insbesondere mit den beiden Worten "überglücklich" und "überwältigt" charakterisiert Annett Kaufmann gerne ihr Lebensgefühl nach großen Siegen an der Tischtennisplatte. Weil das Jahr 2021 für den 15-jährigen Teenager viele glückliche und überwältigende Momente bereithielt, wurde die U21-Europameisterin bei der Gala "Sportler des Jahres 2021" deshalb gestern auch zur "Newcomerin des Jahres" gekürt. Die mit je 8000 Euro für die Sportlerin und deren Heimatverein dotierte Auszeichnung hatte die GlücksSpirale-Zusatzlotterie Sieger-Chance gestiftet.

Die Sieger-Chance stellte dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) seit Mitte 2016 für die Förderung deutscher Top-Athleten bereits über 25 Millionen Euro Zweckerträge zur Verfügung. Dadurch ermöglichte sie deutschen Spitzensportlern etwa technische Weiterentwicklungen ihres Materials und kostenintensive Trainingslager. Bei Olympischen Spielen konnte der DOSB von den Mitteln der Sieger-Chance Trainingsstätten wie Krafträume einrichten und unterstützte deutsche Spitzensportler bei der Vorbereitung.

Annett Kaufmann gewann im August bei den Jugend-Europameisterschaften in Varazdin (Kroatien) drei Goldmedaillen, wurde Anfang Oktober im rumänischen Cluj-Napoca mit den deutschen Damen Mannschafts-Europameisterin und krönte ihr äußerst erfolgreiches Jahr im November in Spa (Belgien) mit Einzel-Gold bei den U21-Europameisterschaften - als jüngste Titelträgerin der Geschichte.

Die für die SV Böblingen an der Platte stehende Kaufmann begann bereits im Alter von viereinhalb Jahren im Rahmen eines Sommerferienprogramms mit dem Tischtennis. Rund zehn Jahre später hat die Linkshänderin hohe Ziele fest im Blick. Den Sprung in die Damen-Nationalmannschaft und "irgendwann", so die Newcomerin des Jahres, eine Medaille bei Olympia will sie schaffen - um dann wieder überwältigt und überglücklich zu sein.

"Wir drücken Annett Kaufmann die Daumen, dass sie ihren erfolgreichen Weg an der Tischtennisplatte weiterhin konsequent fortsetzt und vielleicht schon bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris auf dem Siegertreppchen steht", sagt Friederike Sturm, die Federführerin der GlücksSpirale und der "Sieger-Chance" im Deutschen Lotto- und Totoblock und hebt hervor: "Seit ihrer Gründung im Jahr 1970 hat die GlücksSpirale den deutschen Sport mit über einer dreiviertel Milliarde Euro unterstützt."

Pressekontakt:

LOTTO Bayern Pressestelle
Leiterin Stabstelle Unternehmenskommunikation: Verena Ober
Telefon: 089 28655-530
Telefax 089 28655-18530
E-Mail: presse@lotto-bayern.de
www.lotto-bayern.de/unternehmen/presse

Original-Content von: LOTTO Bayern übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4de34e