29.05.2021 - 08:52 Uhr

Rúrik Gíslason ist "Dancing Star 2021": "Let's Dance"-Finale begeistert 4,84 Millionen Zuschauer und ist mit 27,4 Prozent die Nr. 1 bei den jungen Zuschauern

Köln (ots) - Hammermäßiger Tanz-Showdown: Rúrik Gíslason ist "Dancing Star 2021" bei RTL und "Let's Dance - Das große Finale" ist die Nr. 1 bei den jungen Zuschauern am gestrigen Freitagabend. Durchschnittlich 4,84 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 19,7 %) begeisterten sich für das Finale von Deutschlands schönster Tanzshow. Insgesamt schalteten sogar 9,77 Millionen Zuschauer ein*. Hervorragende 22,3 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,64 Mio.) waren bei dem finalen Freitagsspektakel mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich dabei. Auch bei den Zuschauern 14-49 Jahre holte der Tanz ins Wochenende mit hervorragenden 27,4 Prozent Marktanteil Top-Quoten. Damit war das Finale der 14. Staffel sowohl bei den 14- bis 59-Jährigen als auch bei den Zuschauern 14-49 Jahre mit großem Vorsprung die Nummer 1 an diesem TV-Abend und sorgte zudem für Staffelbestwerte.

Weiteres "Let's Dance"-Bildmaterial finden Sie hier im Media Hub der Mediengruppe RTL Deutschland.

Die 14. Staffel von "Let's Dance" war ein voller Erfolg: Durchschnittlich 4,41 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 15,8 %) verfolgten 2021 das Tanzduell der Stars. Im Schnitt sahen hervorragende 17,5 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,43 Mio.) die 13 "Let's Dance"-Folgen (einschließlich der "Kennenlernshow"), bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sogar 20,1 Prozent (1,52 Mio).

Mit einem Tagesmarktanteil von 17,4 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen war RTL weit vor den Wettbewerbern und die klare Nummer 1 (ProSieben: 9,5 %; ZDF: 6,8 %; Sat.1: 6,7 %; VOX: 5,6 %; ARD: 5,6 %). Bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL mit einem Tagesmarktanteil von 14,3 Prozent am Freitag ebenfalls deutlich vor allen anderen Sendern (ZDF: 9,5; ProSieben: 7,3 %; Sat.1: 7,1 %; ARD: 7,1 %; VOX: 5,2 %).

Valentina Pahde, Rúrik Gíslason und Nicolas Puschmann waren die Top Drei und tanzten im Tanz-Showdown um die Tanzkrone. Die Finalisten mussten drei Einzeltänze performen (Jurytanz, Lieblingstanz und Final-Freestyle). In der Jury vergaben Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González die Punkte. Nach Jurypunkten lag Valentina Pahde mit der Höchstpunktzahl (insgesamt 90 Jurypunkte) knapp vor Rúrik Gíslason (insgesamt 89 Jurypunkte) und Nicolas Puschmann (insgesamt 85 Jurypunkte) vorn. Die Zuschauer entschieden: Sie wählten Rúrik Gíslason zum "Dancing Star 2021". Beim Titelkampf setzte sich der Isländer gemeinsam mit Profitänzerin Renata Lusin gegen Valentina Pahde (2. Platz) und Nicolas Puschmann (3. Platz) durch! Rúrik Gíslason: "Es war so eine schöne Zeit... Vielen Dank an Renata und an die Zuschauer."

In seinem allerletzten Tanz, dem Final-Freestyle, tanzte Rúrik Gíslason als Donnergott Thor und präsentierte eine Hammer-Performance (30 Punkte insgesamt). Daniel Hartwich: "Rúrik, die Naturgewalt." Motsi Mabuse, die ihre Tränen nicht mehr zurückhalten konnte: "Es war wunderschön, ihr habt alles gegeben... dieser Tanz war für uns alle eine Abschlussfeier. Wir haben es genossen!" Joachim Llambi: "Es war ein würdiger Abschluss einer fantastischen 14. Staffel!" Jorge González: "Sehr emotional, sehr schön, Drama pur... ganz toll, mega Show."

Außerdem gab es ein Wiedersehen mit den bereits ausgeschiedenen Paaren und ihren Lieblingstänzen. Als Showact traten die No Angels nach ihrer Reunion auf und sangen ein Medley aus "Daylight", "There Must Be An Angel" und "Rivers Of Joy". Nach der Hammer-Performance von Rúrik Gíslason als Thor holte Luca Hänni die Umschläge. Dann verkündeten Victoria Swarovski und Daniel Hartwich das Ergebnis und direkt auf dem Tanzparkett traf Frauke Ludowig live die Moderatoren und den "Dancing Star 2021" zum Interview. Rúrik Gíslason: "Ich habe das noch nicht realisiert. Damit hätte ich nie gerechnet. Ich kann es immer noch nicht glauben."

Nach den Großen verzaubern in "Let´s Dance - Kids" am Sonntag, 30. Mai, 19:05 Uhr, die Kleinen mit ihren Tänzen das Publikum und tanzen bei RTL um den Titel "Dancing Sternchen 2021".

Und am kommenden Freitag, 4. Juni 2021, 20:15 Uhr, bekommen die Profis in "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" bei RTL die Bühne für sich. Die Zuschauer entscheiden per Telefon-Voting über den Sieger. Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González beurteilen. Daniel Hartwich führt mit Victoria Swarovski durch die Live-Show.

"Let's Dance" wird auch in UHD bei RTL UHD ausgestrahlt. Verbreitungspartner in Deutschland sind HD+ über Satellit, die Deutsche Telekom mit Magenta TV und Wilhem.tel bzw. Willy.tel sowie Tele Columbus mit ihrer Marke PYUR im Kabelnetz. In Österreich kann RTL UHD zudem auch über simpliTV SAT Plus empfangen werden. In der Schweiz wird RTL UHD im IPTV-Netz von Sunrise, durch den Kabelnetzbetreiber UPC und seit Februar 2021 auch via blue TV von Swisscom verbreitet.

Alle Videoclips von den "Let's Dance"-Highlights finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de, beim offiziellen Instagram-Account von Deutschlands beliebtester Tanzshow und auf der offiziellen RTL-Facebook-Seite von "Let's Dance".

Twitter: @RTL_LetsDance

Instagram: letsdance

*Mio. Seher mit einer Mindestnutzungsbedingung von 1 Minute konsekutiv

Quelle: AGF/GfK / DAP videoSCOPE / MG RTL DATA Alliance / vorl. gew. / Stand: 29.05.2021

Pressekontakt:

Frank Rendez
RTL Television GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Telefon: +49 221 456-74246
frank.rendez@mediengruppe-rtl.de

RTL-Bildredaktion
Marie-Theres Gühmann
RTL Television GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Telefon: +49 221 456-74270
marie-theres.guehmann@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: RTL Television GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4b2fb8