16.10.2020 - 16:37 Uhr

Geir Lysne bleibt bis 2023 Chefdirigent der NDR Bigband

Hamburg - Die NDR Bigband und Geir Lysne verl?ngern ihre Zusammenarbeit ?ber das Jahr 2021 hinaus bis zum Sommer 2023. NDR Intendant Joachim Knuth und NDR Programmdirektorin H?rfunk Katja Marx haben eine entsprechende Vereinbarung mit Geir Lysne, der seit 2016 Chefdirigent des Ensembles ...

Hamburg - Die NDR Bigband und Geir Lysne verl?ngern ihre Zusammenarbeit ?ber das Jahr 2021 hinaus bis zum Sommer 2023. NDR Intendant Joachim Knuth und NDR Programmdirektorin H?rfunk Katja Marx haben eine entsprechende Vereinbarung mit Geir Lysne, der seit 2016 Chefdirigent des Ensembles ist, unterzeichnet.

Katja Marx, NDR Programmdirektorin H?rfunk: "Geir Lysne hat gezeigt, dass er alles, was ein Bigband-Leiter braucht, verk?rpert: Er ist kreativ, originell und stets der Kunst und den Menschen gegen?ber aufgeschlossen. Ich freue mich, dass die NDR Bigband ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm fortsetzt."

Geir Lysne: "Ich f?hle mich ?u?erst geehrt, meine Arbeit als Chefdirigent der interessantesten Big Band, die ich kenne, der NDR Bigband, weiterzuf?hren. Die NDR Bigband hat eine gro?e Tradition darin, innovativ zu sein. Und mit der neuen Generation, die jetzt in die Band eintritt, kann ich mir keinen besseren Ort vorstellen, um als Dirigent und Komponist zu arbeiten und meine k?nstlerischen Visionen zu entwickeln."

Geir Lysne wurde am 9. Oktober 1965 in Trondheim (Norwegen) geboren. Er studierte von 1988 bis 1993 Saxophon und Komposition an der Norwegischen Musikakademie. Seit 2009 hat er dort eine Professur f?r Komposition und Arrangement inne. Als Dirigent und Arrangeur arbeitete er mit 25 Ensembles, darunter die bedeutendsten Bigbands Europas, aber auch klassische Formationen wie die zw?lf Cellisten der Berliner Philharmoniker oder das D?nische DR Vokalensemblet. Regelm??ig arbeitet er auch mit dem Norwegian Wind Ensemble zusammen. 1999 gr?ndete er eine eigene Bigband, das Geir Lysne Listening Ensemble. F?r die NDR Bigband komponierte er wegweisende Projekte, wie Watt About, Polar Soundscapes, About Penderecki, Big Baroque und ein Raumkonzert f?r die Elbphilharmonie.

Fotos von Geir Lysne stehen unter www.ARD-Foto.de (http://www.ard-foto.de/) zur Verf?gung.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk Presse und Information Ralf Ple?mann Tel.: 040 / 4156-2333 Mail: mailto:r.plessmann@ndr.de http://www.ndr.de https://twitter.com/NDRpresse

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6561/4736508 NDR Norddeutscher Rundfunk