29.07.2020 - 14:21 Uhr

Starbucks Analyse: Analystenschätzungen geschlagen

Die US-Kaffeehauskette Starbucks hat Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt und besser abgeschnitten, als erwartet.

Liebe Trader,

Ob das allerdings für die Abwendung eines drohenden Verkaufssignals ausreicht, wird der heutige Tag zeigen müssen. Denn unterm Strich hat Starbucks wegen der Corona-Pandemie im dritten Geschäftsquartal 2020 rote Zahlen geschrieben. Ein Verlust von 678,4 Mio. US-Dollar steht in den Büchern, nach einem Vorjahresquartalsgewinn von 1,37 Mrd. US-Dollar. Das Ergebnis je Aktie verschlechterte sich von plus 1,12 Dollar auf minus 0,58 Dollar. Der Umsatz ging um 38 Prozent auf 4,2 Mrd. US-Dollar zurück, womit die Erwartungen von 4,06 Milliarden Dollar allerdings übertroffen wurden. Trotzdem wag das Unternehmen eine Prognoseanhebung und rechnet nun mit einer Spanne beim Gewinn je Anteilsschein in 2020 zwischen 0,83 bis 0,98 US-Dollar.

Long-Chance:

Ein Blick auf den Kursverlauf der Starbucks-Aktie zeigt seit Mitte 2019 einen intakten Abwärtstrend, in der Makroauflösung bewegt sich das Wertpapier zwar aufwärts, dieser Trend erweckt jedoch den Eindruck einer bärischen Flagge und könnte noch zur Unterseite aufgelöst werden. Die Folge wären bei einem Kurssturz unter 72,50 US-Dollar weitere Abschläge in Richtung 70,00 und darunter auf das 38,2 % Fibo bei 68,92 US-Dollar. Sollte sich der Markt jedoch entscheiden das Papier von Starbucks mindestens über ein Niveau von 77,35 US-Dollar anzuschieben, könnten Gewinne an 80,00 US-Dollar einsetzen. Darüber würden schließlich die Junihochs bei 83,56 US-Dollar in den Fokus der Anleger rücken.

Widerstände: 76,00 / 77,84 / 78,82 / 80,00 / 81,71 / 83,56 US-Dollar

Unterstützungen: 74,50 / 73,62 / 72,50 / 71,00 / 70,00 / 68,92 US-Dollar

Tageschart:

29072020_starbucks_tag

Starbucks Corp.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 74,59 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; Uhrzeit: 15:00 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSXwww.trading-house.de/markets/