28.04.2021 - 15:54 Uhr

Mastercard Update: Ziel erreicht!

Nach Monate langen Gezerre um das Widerstandsband zwischen 350,00 und 360,00 US-Dollar gelang es der Mastercard-Aktie schlussendlich ihre Aufwärtsbewegung weiter fortzusetzen und in den Zielbereich von rund 400,00 US-Dollar voranzutreiben.

Liebe Trader,

Dabei konnte eine inverse SKS-Formation aus Ende 2020 erfolgreich umgesetzt werden, jetzt allerdings könnten an dieser Stelle Gewinnmitnahmen folgen, eine engere Verlustbegrenzung oder aber Realisierung der bestehenden Long-Positionen zu einem bestimmten Teil wäre nicht verkehrt.

Long-Chance:

Solange allerdings keine nachhaltigen Trendwendesignale um 400,00 US-Dollar vorliegen, bleibt der Wert weiterhin auf der Long-Seite zu sehen. Eine engere Verlustbegrenzung sollte jetzt aber nicht tiefer als 385,00 US-Dollar angesetzt werden, um bei etwaigen Rücksetzern noch in der Gewinnzone zu landen. Übergeordnet könnte die Mastercard-Aktie auf Sicht der nächsten Monate sogar weitere zehn Prozent auf rund 440,00 US-Dollar zulegen. Bärisch wäre dagegen ein Rücksetzer unter ein Niveau von 369,24 US-Dollar, in diesem Fall müsste noch einmal der Bereich um 350,00 US-Dollar oder sogar der EMA 200 bei 336,42 US-Dollar als Unterstützung zur Hilfe kommen.

Widerstände: 400,00 / 405,03 / 412,21 / 418,75 / 425,25 / 435,04 US-Dollar

Unterstützungen: 389,01 / 377,43 / 372,98 / 368,48 / 345,81 / 349,65 US-Dollar

Wochenchart:

28042021_mc_wo

Mastercard Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 394,96 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 16:50 Uhr