Dax bleibt am Mittag im Plus - Marktumfeld weiter abwartend

13.11.23 12:32 Uhr, dts-nachrichtenagentur.de

Der Dax ist am Montag nach einem freundlichen Start bis zum Mittag im grünen Bereich geblieben.

Frankfurter Börse
Frankfurter Börse
über dts Nachrichtenagentur

Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.280 Punkten berechnet, was einem Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag entspricht. An der Spitze der Kursliste befanden sich die Aktien von Siemens Energy, der Commerzbank und von Rheinmetall, Abschläge gab es unter anderem bei Adidas, Siemens Healthineers und Beiersdorf. "Das Marktumfeld ist abwartend und daher stehen Aktien mit positiven Nachrichten und aussichtsreichen Geschäftsmodellen in dem aktuell eher schwierigen konjunkturellen Umfeld im Fokus des Kaufinteresses", sagte Marktexperte Andreas Lipkow. Weniger gefragt seien derzeit Technologietitel und die Unternehmen aus dem Gesundheitssektor. "Auch die Pharmaaktien reißen derzeit die Marktteilnehmer nicht von ihren Hockern", fügte Lipkow hinzu. Das Gewinner- und Verliererverhältnis zeige einen "klaren Nachfrageüberhang" auf.

Trades kopieren und dabei lernen!
Jetzt mit dem Copy-Trading starten.
Wir zeigen Dir, wie es geht.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 61% und 73,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Zwischen 61% und 73,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit unseren Partner-Brokern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.