22.04.2021 - 18:00 Uhr

Alles rund um das Thema IOTA-Kryptowährung

Bei der neuen Kryptowährung IOTA handelt es sich um elektronisches Geld der neuen Generation. Das System basiert auf der Verwendung einer einzigartigen Tangle-Technologie. Ein weiterer Vorteil von IOTA ist, dass es eine Open-Source-Plattform ist. IOTA wurde ursprünglich geschaffen, um das sogenannte "Internet der Dinge" zu managen und zu betreuen.

 
Quelle: pixabay.com

Die Funktionsweise von IOTA basiert auf dem Einbau von speziellen, mit Hochfrequenzmodulen ausgestatteten Geräten in Haushaltsgeräte und Computeranlagen, die bestimmte Informationen senden oder empfangen können. Die IOTA-Plattform integriert und systematisiert die empfangenen Informationen und verwandelt sie in die "Wirtschaft der Dinge (aus dem engl. Economy of Thing)".

IOTA WECHSELKURS

Im großen und ganzen kann man sagen, dass der Kryptowährungsmarkt sich durch ein hohes Maß an Volatilität auszeichnet, daher ist es recht schwierig, irgendwelche sichere Prognosen in Bezug auf den Crypto-Kurs zu machen. Anhand der Indikatoren der letzten Jahre kann man jedoch gewisse Punkte, die auf die Stabilität des IOTA-Kurses hinweisen, sehen.

Als IOTA in den Kryptowährungsmarkt eingestiegen ist, lag der IOTA-Kurs bei etwa 0,5 US-Dollar. Seit den ersten Tagen des Betriebs des Systems gab es einen stabilen Anstieg der Rate des elektronischen Geldes, vor allem aufgrund der starken finanziellen Unterstützung durch die unabhängigen Investmentfonds. Dabei hat auch die Einzigartigkeit der Plattform eine wichtige Rolle gespielt, da diese Plattform ihren Nutzern hochwertige Dienstleistungen für Transaktionen ohne Gebühren für ihren Service anbietet.

Der höchste Wert von IOTA wurde im Sommer 2018, während des allgemeinen Anstiegs des Kryptowährungsmarktes, verzeichnet. Der Preis für eine Münze betrug $1,12. Eine Kurskorrektur, die im Herbst desselben Jahres stattfand, führte zu einem Wertverlust des E-Geldes auf einen Wert von $0,44 pro Token.

In den Jahren 2019-2020 hat sich der IOTA-Kurs nicht wesentlich verändert. Mitte 2020 kam es zu einem leichten Rückgang des Kurses, als Folge der globalen Krise auf dem Kryptowährungsmarkt. Dieser Rückgang war nicht auf Probleme innerhalb des IOTA-Systems zurückzuführen, sondern auf den Rückgang des Kurses der teuersten Kryptowährungen, mit denen IOTA eng zusammenarbeitet (Bitcoin, Etherium, Ripple).

Zu Beginn des Jahres 2021 gab es eine Tendenz zum Anstieg des IOTA-Kurses, was durch den Abschluss neuer Verträge der IOTA-Fondation mit wichtigen Kryptowährungsplattformen, insbesondere mit der Binpace-Börse, begünstigt wurde. In weniger als zwei Monaten des laufenden Jahres ist der IOTA-Kurs um 60% gestiegen.

Warum es sich lohnen kann in IOTA zu investieren?

Unserer Meinung nach Geld in die Kryptowährung IOTA zu investieren, gilt als vielversprechend. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen:

  • Der Wechselkurs der Währung ist keinen plötzlichen Änderungen unterworfen, was Ihnen mittelfristige Prognosen für seine Stabilität in der nahen Zukunft ermöglicht;
  • Das Vorhandensein einer seriösen finanziellen Unterstützung durch die seriösen Treuhandfonds;
  • Enge Zusammenarbeit zwischen IOTA und privaten und staatlichen Finanzinstituten;
  • Keine Transaktionsgebühren im System;
  • Hoher Grad der Skalierbarkeit der Plattform;
  • Kein Mining;
  • Die Möglichkeit, Transaktionen mit minimalen Beträgen durchzuführen;
  • Zuverlässiger Schutz der persönlichen Daten des Benutzers sowie die Gewährleistung der Sicherheit von Geldtransaktionen.

Wie kann man IOTA kaufen?

Nun, wir haben genug über die Kryptowährung selbst erzählt, jetzt ist es Zeit für das Hauptthema unseres Leitfadens - Wo und wie kann man IOTA kaufen.

Der Prozess des Kaufs von IOTA ist nicht vergleichbar mit dem Kauf von Bitcoin, da es im Moment einfach keine Möglichkeit gibt, diese Währung für Fiat-Währung zu kaufen.

Deshalb raten wir, IOTA auf großen populären Kryptowährungsbörsen zu kaufen.

  1. Binance ist eine chinesische Krypto-gegen-Krypto-Börse. Das bedeutet, dass Sie Kryptowährung nur mit einer anderen Kryptowährung verkaufen oder kaufen können.
  2. Im Jahr 2012 wurde die Börse Bitfinex gegründet und hat ihren Sitz in Hongkong, China. Sie bietet Transaktionen in US-Dollar, Euro und Kryptowährung. Das bedeutet, dass Sie Ihr Konto aufladen können, ohne andere Exchanger benutzen zu müssen oder andere Kryptowährung zu besitzen.
  3. Gate.io ist eine Krypto-gegen-Krypto-Börse, die im Jahr 2017 gestartet wurde. Sie ist in Englisch und Chinesisch verfügbar.

 

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

News, übermittelt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG veröffentlicht diese News im Auftrag des gegenständlichen Unternehmens. Für den Inhalt ist das Unternehmen selbst verantwortlich.