14.08.2019 - 06:56 Uhr

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Gemeinsam ...

"Gemeinsam sicheres Wiesbaden" - Kontrollen im Stadtgebiet

Wiesbaden - Am Dienstag, 13.08.2019, von 16.00 - 23.00 Uhr wurden durch Kräfte der Polizeidirektion Wiesbaden im Rahmen des Programms "Gemeinsam sicheres Wiesbaden" mehrere Kontrollen im Stadtgebiet durchgeführt. Insgesamt wurden bei 6 Kontrollmaßnahmen 23 Personen kontrolliert. Am frühen Abend erfolgte eine Kontrolle auf dem Parkplatz des Einkaufzentrums Schelmengraben in Dotzheim. Der zu Kontrollierende flüchtete plötzlich zu Fuß vom Kontrollort. Die Beamten des 1.Polizeireviers nahmen sofort die Verfolgung auf und stellten die Person nach einem Sprint von ca. 300m. Der bestehende Haftbefehl war offensichtlich der Grund für seine Flucht. Nach Zahlung der Geldbuße wurde er wieder entlassen. Später wurden mehrere Personen auf dem Spielplatz Im Rad im Rheingauviertel, auf dem Spielplatz Schulberg und in den Reisinger Anlagen kontrolliert. Diese Personen waren der Polizei hinreichend wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt. Neue Straftaten konnten ihnen nicht nachgewiesen werden. Die Personen auf den Spielplätzen erhielten Platzverweise. Weiterhin fand eine Kontrolle in der seit dem 1. Januar 2019 geltenden Waffenverbotszone statt. Hier wurden keinerlei Verstöße festgestellt. Abschließend beendeten die Einsatzkräfte ihren Dienst mit Schwerpunktkontrollen der "Raser- und Poser-Szene" in der Schwalbacher Straße.

Bargholz, PHKin und KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de