07.12.2018 - 00:56 Uhr

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall in ...

Verkehrsunfall in Neubrandenburg mit vier beteiligten Fahrzeugen

Neubrandenburg - Am 06.12.2018 gegen 21.00 Uhr kam es in Neubrandenburg, John-Schehr-Straße zu einem Verkehrsunfall ohne verletzte Personen. Der 28jähriger Fahrzeugführer eines BMW befuhr die John-Schehr-Straße in Richtung Dr. Wilhelm-Külz-Straße. Nach bisherigen Ermittlungsstand erlitt der 28-jährige Fahrzeugführer einen Sekundenschlaf und kam dadurch zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am rechten Fahrbahnrand parkenden PKW VW Multivan, einem Opel Astra und einem PKW Mazda. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Personen wurden durch den Verkehrsunfall nicht verletzt.

Thomas-Michael Neumann, Kriminalhauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB