13.06.2019 - 01:06 Uhr

Polizeipräsidium Neubrandenburg / PKW überschlug sich in der ...

PKW überschlug sich in der Einfahrt Parkplatz Peenetal an der A20

Loitz -

Gegen 17:15 Uhr erreichte die Einsatzleistelle in Neubrandenburg über Notruf die Information über einen PKW auf der A20, der sich überschlagen haben soll. Einsatzkräfte des Autobahn- und Verkehrspolizeirevieres Grimmen waren schnell vor Ort und konnten helfen. Der 78-jährige Fahrer eines Toyota aus Dresden unterschätzte nach ersten Erkenntnissen seine Geschwindigkeit beim Abbiegen von der A20 auf den Parkplatz Peenetal und überschlug sich in der Folge. Seine 65-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt und wurde in ein Klinikum eingeliefert. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 25 000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Im Auftrag PHK Andreas Scholz Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidium Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB