18.09.2018 - 13:26 Uhr

Polizeipräsidium Mittelfranken / Mutmaßliche ...

(1400) Mutmaßliche Automatenaufbrecher festgenommen

Zirndorf - Am späten Montagabend (17.09.2018) gelang es, mutmaßliche Automatenaufbrecher im Gemeindegebiet Veitsbronn (Lkrs. Fürth) festzunehmen. Eine aufmerksame Anwohnerin verständigte zuvor die Polizei.

Gegen 23:45 Uhr wurde eine Anwohnerin auf lärmende Jugendliche im Bereich des Siegelsdorfer Bahnhofs aufmerksam. Als die Anwohnerin bemerkte, dass sich die Jugendlichen an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten, verständigte sie die Polizei.

Den alarmierten Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Zirndorf gelang es, die drei flüchtenden Tatverdächtigen im Bereich der Bahnhofsunterführung festzunehmen. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die drei Jugendlichen (14, 16 und 18 Jahre alt) versuchten, den Zigarettenautomaten aufzubrechen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 150 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor Ort. Gegen das Trio wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Eltern der beiden Minderjährigen wurden durch die Polizei verständigt und konnten ihre Kinder bei der Zirndorfer Polizeiinspektion abholen.

Michael Petzold/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/