25.01.2020 - 13:26 Uhr

Polizeipräsidium Konstanz / Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz

Konstanz - Radolfzell/Stahringen - Verkehrsunfall

Am Samstag gegen 03:40 Uhr fuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Pkw Audi auf der B34 von Radolfzell in Fahrtrichtung Espasingen. Auf Höhe von Stahringen kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Rechtskurve erst nach rechts, dann nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert in der Folge mit zwei Leitpfosten sowie einem Verkehrszeichen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 30´000 Euro.

Radolfzell - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag im Zeitraum von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug gegen einen in der Schützenstraße ordnungsgemäß parkenden Pkw Opel Corsa. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2´000 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Radolfzell unter Tel. 07732/95066-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Führungs- u. Lagezentrum Thomas Pecher, KHK Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4502237 Polizeipräsidium Konstanz