23.02.2021 - 15:32 Uhr

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Fl?chtiger Fahrzeugf?hrer ...

Fl?chtiger Fahrzeugf?hrer nach r?cksichtslosem Fluchtversuch gestellt

Neubrandenburg - Am gestrigen Abend kam es im Neubrandenburger Industrieviertel zu einer Verfolgungsfahrt, bei der sich ein Fahrzeugf?hrer einer Verkehrskontrolle entziehen wollte.

Gegen 19:50 Uhr des 22.02.2021 stellten Beamte des Polizeihauptreviers Neubrandenburg im Rahmen ihrer Streifent?tigkeit einen Fahrzeugf?hrer eines Pkw Audi fest und beabsichtigten, diesen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Dazu schalteten sie das Anhaltesignal des Funkstreifenwagens ein. Der Fahrzeugf?hrer ignorierte dies und beschleunigte seinen Pkw. Im Rahmen des Fluchtversuches fuhr der Fl?chtige teilweise mehr als 150 km/h bei einer zul?ssigen H?chstgeschwindigkeit von 50 km/h. Der Fahrzeugf?hrer fuhr in der weiteren Folge auf einen Parkplatz eines Supermarktes in der Sponholzer Stra?e und versuchte dort, fu?l?ufig zu fl?chten. Den Beamten gelang es, den Fl?chtigen noch auf dem besagten Parkplatz zu stellen.

Im Rahmen der durchgef?hrten Kontrolle wurde bei dem 25-j?hrigen Deutschen ein Drogenvortest durchgef?hrt. Dieser verlief positiv, sodass im weiteren Verlauf eine Blutprobenentnahme im Klinikum Neubrandenburg erfolgte. Dar?ber hinaus wurden bei einer anschlie?enden Durchsuchung verschiedene Bet?ubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Die Beamten haben die Weiterfahrt untersagt sowie Fahrzeugschl?ssel und F?hrerschein sichergestellt.

Die Beamten des Kriminalkommissariats Neubrandenburg haben die Ermittlungen gegen den 25-j?hrigen Beschuldigten wegen der Gef?hrdung des Stra?enverkehrs, des Fahrens unter Bet?ubungsmitteleinfluss sowie wegen des Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz aufgenommen.

R?ckfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt Polizeiinspektion Neubrandenburg Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108770/4846165 Polizeiinspektion Neubrandenburg