22.05.2019 - 15:56 Uhr

Polizeidirektion Landau / Maikammer - Gurtmuffel auf der Spur

Maikammer - Gurtmuffel auf der Spur

Maikammer - Insgesamt 8 Gurtmuffel wurden gestern Morgen in der Schulstraße im Rahmen einer Schulwegüberwachung erwischt. Weil diese den Sicherheitsgurt nicht trugen, mussten sie 30 Euro bezahlen. Weil mehrere Eltern ihre Kinder mit dem Schulranzen gegurtet hatten, appelliert die Polizei: Es ist gefährlich, das Kind mit dem Schulranzen anzuschnallen. Eine schützende Sicherung des Kindes ist in keinem Fall möglich. Denn die Rückhaltewirkung des Gurtes kann erst mit einer möglicherweise sehr gefährlichen Verzögerung einsetzen. Deshalb sollte das Kind vorm Einsteigen die Schultasche abnehmen und sicher im Fußraum verstauen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron

Telefon: 06323 955 120 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -