20.05.2019 - 13:21 Uhr

Polizei Minden-Lübbecke / Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Lübbecke - Am Samstag ist es in Lübbecke zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von drei PKWs sowie einer Fahrradfahrerin gekommen. Dabei wurden zwei Frauen verletzt.

Gegen 10.50 Uhr befuhr eine 30 Jahre alte Ford-Fahrerin aus Lübbecke den Wettlager Weg und wollte an der Einmündung zur Hauptstraße nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer von rechts kommenden 48-jährigen Pedelec-Fahrerin. Diese hatte aus Richtung der Breslauer Straße kommend den Radweg offenbar in falscher Fahrtrichtung benutzt. Durch die Kollision verlor die Lübbeckerin die Balance und stürzte auf die Fahrbahn der Hauptstraße. Dies erkannte ein ihr entgegenkommender Opel-Fahrer (29) aus Preußisch Oldendorf, bremste ab und wich, um einen Zusammenstoß mit der 48-Jährigen zu vermeiden, auf die Gegenfahrbahn aus. Dort kollidierte der PKW mit einem ihm entgegenkommenden weiteren Opel, dessen Lübbecker Fahrerin (78) das Fahrzeug in Richtung Osnabrücker Straße gesteuert hatte.

Durch die Unfallabfolge verletzten sich die Radfahrerin und die 78-Jährige. Während die 48-Jährige von Rettungskräften ins Krankenhaus Lübbecke eingeliefert wurde, wollte sich die PKW-Fahrerin selbstständig dorthin begeben. Beide Opel waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die weiteren Unfallbeteiligen blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf über 28.000 Euro.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -