20.05.2019 - 13:46 Uhr

Polizei Duisburg / Obermeiderich: Ladendieb ertappt - Festnahme

Obermeiderich: Ladendieb ertappt - Festnahme

Duisburg - Ein Ladendetektiv (49) beobachtete am Samstag (18. Mai) gegen 20:00 Uhr einen Mann (44), der in einem Supermarkt auf der Berliner Straße drei Flaschen Wodka aus dem Regal nahm und in seine Jackentasche steckte. Als der Tatverdächtige an der Kasse nur eine der Flaschen bezahlte und gehen wollte, sprach der Detektiv ihn an und führte ihn in sein Büro. Weil er keine Ausweisdokumente dabei hatte und kein Deutsch sprach, nahmen die verständigten Polizisten den 44-Jährigen zur Personalienfeststellung mit zur Wache. Anhand seiner Fingerabrücke stellten die Ermittler die Identität des mutmaßlichen Diebes fest. Weil er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat und die Staatsanwaltschaft Duisburg nach ihm fahndete, nahmen die Beamten den Mann vorläufig fest. Der Festgenommene befindet sich im Rahmen des beschleunigten Verfahrens nun in Hauptverhandlungshaft. Er wird noch am Montag einem Richter vorgeführt. (dab)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049