20.05.2019 - 15:56 Uhr

Polizei Dortmund / Polizei sucht Tatverdächtigen nach Raub

Polizei sucht Tatverdächtigen nach Raub

Dortmund - Lfd. Nr.: 0570

Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf drei unbekannte Raubtäter geben können.

Die Tatverdächtigen sollen am 11. August 2018, gegen 01:50 Uhr, einen 39-jährigen Mann aus Bestwig, niedergeschlagen und beraubt haben.

Dieser hatte zuvor an einem Geldautomaten der Sparkassenfiliale an der Münsterstraße in der Dortmunder Nordstadt Geld abgehoben.

Durch die Überwachungskamera der Sparkasse wurde einer der Täter aufgezeichnet. Mit diesen Fotos erhofft sich die Polizei nun Hinweise auf die Identität und den Aufenthaltsort des Mannes und der beiden Mittäter. Diese beschrieb der Bestwiger als dunkelhäutig, vermutlich Tunesier oder Iraker. Sie sollen schlecht Deutsch sprechen.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache unter 0231 - 132 7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -