15.03.2019 - 14:36 Uhr

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Kind angefahren

LPI-SHL: Kind angefahren

Schweina - Am Freitag ereignete sich gegen 6.15 Uhr in der Salzunger Straße in Schweina ein Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriges Kind leicht verletzt wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eines PKW befuhr die Salzunger Straße, obwohl diese aufgrund von Bauarbeiten gesperrt ist. Auf dem Fußgängerüberweg vor der Grundschule streifte der Unbekannte den Arm des Kindes mit dem Spiegel, welches dadurch leicht verletzt wurde. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne nach dem 9-Jährigen zu sehen. Nach Aussagen des Kindes handelte es sich um ein blaues Auto und am Steuer soll eine Frau mit langen Haaren gesessen haben. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Bad Liebenstein oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx