21.05.2019 - 13:26 Uhr

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfall mit ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden- Kind angefahren

Löhne - (kup) Am Montag (20.5), um 16:30 Uhr, ereignete sich auf der Ravensberger Straße ein Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Königstraße hielt eine 39-Jährige ihren Wagen am rechten Fahrbahnrand an, um ihren 7-jährigen Sohn aussteigen zu lassen. Der Schüler verließ den Touran über die Beifahrerseite und ging hinter dem Auto her, um die Fahrbahn zu überqueren. Gleichzeitig fuhr ein 35-Jähriger aus Löhne mit seinem schwarzen Golf in der Gegenrichtung. Dabei nahm er den Jungen zu spät wahr und konnte nicht mehr bremsen. Infolgedessen erfasste er das Kind mit der Stoßstange und dem Kotflügel. Der Junge fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Ein eingesetzter Rettungswagen versorgte das Kind an der Unfallstelle und brachte ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -