19.05.2019 - 09:21 Uhr

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Schwerer Verkehrsunfall ...

Schwerer Verkehrsunfall verursachte Sperrung der Heidestraße

Gevelsberg - Am frühen Samstagabend, befuhr ein 20 jähriger Gevelsberger die Heidestraße in Fahrtrichtung Wittener Straße. Etwa in Höhe der Einmündung Röllingheider Straße geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Volkswagen auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er frontal mit dem Oldtimer einer 18 jährigen Gevelsbergerin, welche die Heidestraße in entgegengesetzter Richtung befuhr. Der Fahrer des VW und die Fahrerin des Daimler Benz wurden durch den Zusammenprall schwer verletzt. Beide Personen mussten durch die eingesetzten Rettungswagen in naheliegende Krankenhäuser verbracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Nachdem diese wegeschleppt wurden, konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Leitstelle Ennepe-Ruhr Telefon: 02336 9166 2711 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de