16.02.2021 - 07:03 Uhr

Hashimoto - easylife zeigt, wie Abnehmen trotz Schilddr?sen-Fehlfunktion funktionieren kann

Abnehmen mit Hashimoto ist zwar eine Herausforderung, die man aber bew?ltigen kann, wenn man auf die richtige Methode zur?ckgreift. Lesen Sie, was hinter der weit verbreiteten Schilddr?sen-Fehlfunktion steckt, was es beim Abnehmen mit Hashimoto zu vermeiden gilt und wie easylife mit der Stoffwechseltherapie dennoch f?r erfolgreiche Gewichtsreduktion sorgen kann.

Wien (pts004/16.02.2021/07:00) - Abnehmen mit Hashimoto ist zwar eine Herausforderung, die man aber bew?ltigen kann, wenn man auf die richtige Methode zur?ckgreift. Lesen Sie, was hinter der weit verbreiteten Schilddr?sen-Fehlfunktion steckt, was es beim Abnehmen mit Hashimoto zu vermeiden gilt und wie easylife mit der Stoffwechseltherapie dennoch f?r erfolgreiche Gewichtsreduktion sorgen kann.

Werfen wir zun?chst einen genaueren Blick auf unsere Schilddr?se und die Fehlfunktion Hashimoto-Thyreoiditis. Hierbei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, das bedeutet, dass der K?rper sich selbst attackiert durch eine fehlgeleitete Reaktion des Immunsystems. Die Folge ist eine chronische Entz?ndung der Schilddr?se bei der Schilddr?sengewebe zerst?rt wird.

Auf Dauer f?hrt Hashimoto zu einer Schilddr?senunterfunktion, die sich wie folgt ?u?ert: - Chronische M?digkeit - Abgeschlagenheit - K?lteempfindlichkeit - Gewichtszunahme - Konzentrationsschwierigkeiten - Muskelschmerzen - Kropf (nicht immer der Fall)

Gerade zu Beginn der Krankheit sind die Symptome vielf?ltig und schwierig einzuordnen. Wird von ?rztlicher Seite aus die Diagnose Hashimoto gestellt, m?ssen die meisten Patienten ihr Leben lang Medikamente nehmen, um mit dem f?r den Stoffwechsel essenziellen Schilddr?senhormon versorgt zu werden.

Hashimoto - eine herausfordernde Krankheit

Wenn die Waage jeden Morgen ein bisschen mehr anzeigt, obwohl man Sport macht und wenig isst, steigt der Grad der Verzweiflung. Irgendwann glaubt niemand mehr, dass man sich normal ern?hrt. Durch die mit Hashimoto einhergehende Stoffwechselst?rung kann es schnell passieren, dass man trotz normaler Ern?hrung stetig zunimmt. Ist es m?glich, diese Kilos wieder loszuwerden?

Tipps zur Gewichtsabnahme mit Hashimoto

In vielen F?llen f?hrt Hashimoto-Thyreoiditis zu einer ungewollten Gewichtszunahme. Da es sich um eine Krankheit handelt, ist nat?rlich die individuelle Behandlung durch einen Arzt notwendig. Trotzdem ist es auch mit der Erkrankung m?glich, ein Ern?hrungs-Gleichgewicht zu finden. Menschen, die trotz Hashimoto abnehmen m?chten, werden bei easylife durch ?rzte fachkundig und intensiv begleitet.

Grunds?tzlich haben wir hier ein paar Tipps, zur Gewichtsabnahme mit Hashimoto: - Vermeiden Sie fett- und kohlenhydratreiche Lebensmittel - Verzichten Sie auf Zucker - Trinken Sie viel Wasser oder unges??te Tees (mindestens 2,5 Liter t?glich) - Feiern Sie all ihre Abnehmerfolge, weil das motiviert

Hashimoto ist ein sehr starker Gegner, aber Sie k?nnen es trotzdem schaffen, abzunehmen. Der K?rper braucht etwas mehr Zeit, um an Gewicht zu verlieren, lassen Sie sich also nicht entmutigen. Im easylife-Programm begleiten Sie ?rzte und Berater/innen intensiv auf dem Weg zum Wunschgewicht. Auch nach der gew?nschten Gewichtsabnahme steht ihnen easylife mit Rat und Tat zur Seite, liefert wertvolle Tipps und leckere Rezepte.

Wenn auch Sie unter Hashimoto leiden und abnehmen m?chten, k?nnen Sie sich gerne bei einem unverbindlichen Beratungstermin an einem unserer easylife-Standorte informieren: http://www.easylife.at/beratungsgespraech/

Viele interessante Artikel zu den Themen Abnehmen, Gesundheit und Ern?hrung finden Sie unter: http://www.easylife.at

(Ende)

Aussender: Easy-Life Perchtold GmbH Ansprechpartner: Siegfried Perchtold, BA E-Mail: siegfried.perchtold@easylife.at Website: www.easylife.at

Wien (pts004/16.02.2021/07:00)