26.03.2020 - 09:01 Uhr

#BorussiaVerbindet: ESET unterstützt Charity-Aktion des BVB

Die Corona-Krise zieht weite Kreise. Gerade gemeinnützige Initiativen und Organisationen haben mit logistischen und finanziellen Schwierigkeiten infolge der Pandemie zu kämpfen. Deshalb hat der europäische IT-Security-Hersteller ESET nun eine weitere Charity-Aktion gestartet. Als Champion Partner von Borussia Dortmund versteigert ESET mehrere von der BVB-Mannschaft unterschriebene Trikots. Wer den Zuschlag und damit eines der Unikate erhält, bekommt außerdem noch jeweils eine ESET Internet Security BVB-Edition. Alle Erlöse der ESET-Auktion fließen auf dem direkten Weg in das Stiftungsprojekt #BorussiaVerbindet und sollen dazu verwendet werden, Projekte in drei Städten unbürokratisch und schnell zu unterstützen.

Jena (pts013/26.03.2020/09:00) - Die Corona-Krise zieht weite Kreise. Gerade gemeinnützige Initiativen und Organisationen haben mit logistischen und finanziellen Schwierigkeiten infolge der Pandemie zu kämpfen. Deshalb hat der europäische IT-Security-Hersteller ESET nun eine weitere Charity-Aktion gestartet. Als Champion Partner von Borussia Dortmund versteigert ESET mehrere von der BVB-Mannschaft unterschriebene Trikots. Wer den Zuschlag und damit eines der Unikate erhält, bekommt außerdem noch jeweils eine ESET Internet Security BVB-Edition. Alle Erlöse der ESET-Auktion fließen auf dem direkten Weg in das Stiftungsprojekt # BorussiaVerbindet und sollen dazu verwendet werden, Projekte in drei Städten unbürokratisch und schnell zu unterstützen.

"Viele gemeinnützige Hilfsorganisationen müssen in der Corona-Krise zum Teil dramatische Einbußen hinnehmen. Gemeinsam mit dem BVB will ESET einen Teil dazu beitragen, die Probleme aufzufangen und den Organisationen zu zeigen: Ihr seid nicht allein!", sagt Holger Suhl, Country Manager ESET Deutschland GmbH. "Gerade in der jetzigen Situation gilt es als Unternehmen Flagge zu zeigen und auf unterschiedlichen Ebenen Menschen direkt und punktgenau zu helfen."

BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer betont: "Borussia Dortmund und die Partner des Klubs legen aktuell einen starken Fokus darauf, möglichst tief in die Gesellschaft hinein zu wirken und unkompliziert zu helfen. Das ESET mit an Bord ist, ist einfach nur großartig!"

Wer für den guten Zweck mitsteigern möchte, kann dies noch bis zum 27. März 2020 machen. Die aktuelle Auktion ist auf der Webseite von Borussia Dortmund zu finden: https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Auktionen-fuer-einen-guten-Zweck

Weitere Hilfsaktion: ESET schenkt Unternehmen Sicherheitslösung

Vor Kurzem hatte ESET bereits eine Hilfsaktion für Unternehmen gestartet, deren Mitarbeiter wegen der Corona-Krise von zu Hause arbeiten müssen. Im Rahmen dieser Aktion können die Unternehmen die IT-Authentifizierungslösung ESET Secure Authentication kostenfrei für sechs Monate ohne automatische Verlängerung nutzen. Das Sicherheitsunternehmen verzichtet damit auf geschätzte 2,5 Millionen Euro Umsatz.

Weitere Informationen zu "ESET startet Hilfsaktion für Unternehmen zur Absicherung von Home-Offices" im ESET-Newsroom: https://www.eset.com/de/about/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen/eset-startet-hilfsaktion-fuer-unternehmen-zur-absicherung-von-home-offices

(Ende)

Aussender: ESET Deutschland GmbH Ansprechpartner: Christian Lueg Tel.: +49 3641 3114 269 E-Mail: christian.lueg@eset.de Website: www.eset.com/de

Jena (pts013/26.03.2020/09:00)