15.06.2018 - 00:44 Uhr

Sieben Jahre Gefängnis für Luzerner Taxifahrer wegen Vergewaltigung

Ein Luzerner Taxifahrer ist vom Kriminalgericht schuldig gesprochen worden, sich an Kundinnen sexuell vergangen und eine von ihnen vergewaltigt zu haben. Das Gericht verurteilte den Mann, wie von der Staatsanwaltschaft beantragt, zu sieben Jahren Gefängnis.

Den vollständigen Artikel auf aargauerzeitung.ch lesen.