18.05.2019 - 03:51 Uhr

Polizeipräsidium Südhessen / Wohnhausbrand in Mühltal-Traisa

Wohnhausbrand in Mühltal-Traisa

Mühltal-Traisa - Am Freitagabend (17.05.2019) gegen 21:20 Uhr wurde der Zentralen Leitstelle Dieburg der Brand eines Wohnhauses in der Goethestraße in Mühltal-Traisa gemeldet. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst schlugen Flammen aus dem Dach. Die drei Bewohner hatten das Haus bereits verlassen. Ein 19-jähriger Mann wurde wegen Verdacht auf Rauchgasintoxikation behandelt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200.000 Euro. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte das Feuer beim Kochvorgang durch den Bewohner auf dem Herd in der Küche entstanden sein. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei in Darmstadt aufgenommen.

Klaus Theilig, EPHK und Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400; PvD -3030 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de