14.07.2019 - 13:16 Uhr

Polizeipräsidium Stuttgart / Rollstuhlfahrer überfallen - Zeugen ...

Rollstuhlfahrer überfallen - Zeugen gesucht

Stuttgart - Mitte - Zwei Unbekannte haben am Sonntag (14.07.2019) in der Klett-Passage einen Rollstuhlfahrer überfallen und ihm Bargeld und Handy geraubt. Gegen 03.30 Uhr kamen zwei bislang unbekannte Männer auf den 47-Jährigen zu, bedrohten ihn mit einem Messer und forderten ihn auf, seine Wertsachen heraus zu geben. Der Überfallene händigte daraufhin seinen Geldbeutel mit Bargeld und sein Mobiltelefon aus. Die dreisten Räuber flüchteten anschließend mit ihrer Beute in Richtung Friedrichstraße. Sie wurden folgendermaßen beschrieben: Beide ungefähr 20 Jahre alt und mutmaßlich osteuropäischer Herkunft, zwischen 160 und 170 Zentimeter groß, einer trug eine blaue Basecap und eine Bauchtasche. Sein Komplize war mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet und hatte ein Messer dabei. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/