14.06.2019 - 23:21 Uhr

Polizeipräsidium Offenburg / OG-Windschläg - BMW kommt in den ...

OG-Windschläg - BMW kommt in den Gegenverkehr

Offenburg - Am Freitag kam es um 18:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 3 zwischen Offenburg und Appenweier. Auf der Brücke über die Rheintalbahn kam die Fahrerin eines BMW -in Richtung Offenburg fahrend- aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Mercedes. Beim Unfall wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt. Die Fahrerin des BMW musste durch die FW aus ihrem Fahrzeug (Abnahme des Fahrzeugdachs) geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro taxiert. Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen. Die B 3 ist voraussichtlich bis gegen 21:45 Uhr an der Unfallstelle für den Verkehr gesperrt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand konnte ein vor dem Mercedes fahrender Autofahrer einen Zusammenstoß mit dem BMW gerade noch vermeiden; der/die Fahrer/-in dieses Pkw wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Offenburg, T. 0781 21-4200, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-210 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/