14.09.2019 - 03:11 Uhr

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Schönau / mehrere leicht ...

Mannheim-Schönau / mehrere leicht verletzte Personen nach Küchenbrand

Mannheim - Vermutlich war ein technischer Defekt an einem Elektrogerät Auslösr für einen Küchenbrand am Freitagabend im Karlsberger Weg. Der Brand brach gegen 20.15 Uhr in der Wohnung im 1. OG des Mehrfamilienhausesaus, konnte aber durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die beiden Besitzer der Wohnung kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Weitere acht Anwohner wurden ebenfalls wegen des Verdachts der Rauchgasvergiftung behandelt, mussten aber nicht ins Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 15.0000,- Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim PvD Harald Fahldiek Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/