14.07.2019 - 13:11 Uhr

Polizeiinspektion Osnabrück / Hagen a.T.W.: Verursacher einer ...

Hagen a.T.W.: Verursacher einer Ölspur gesucht

Hagen a.T.W. - Die Polizei sucht den Verursacher einer Ölspur, die am frühen Samstagnachmittag gemeldet wurde. Etwa gegen 14 Uhr wurde die Fahrbahnverunreinigung an der Osnabrücker Straße bemerkt. Die Ölspur führte von dort weiter über die Alte Straße zur Iburger Straße, zur Martinistraße und weiter in Richtung Natruper Straße. In Höhe der Bushaltestelle am Schulzentrum befanden sich zwei großflächige Ölflecken, die vermuten lassen, dass das verursachende Fahrzeug dort gehalten hat. Der Linienbusverkehr konnte nach einer Überprüfung als Verursacher ausgeschlossen werden. Eine Spezialfirma und die Feuerwehr kümmerten sich um die Säuberung der betroffenen Straßen. Die Polizei bittet um Hinweise auf das Fahrzeug, welches die Straßenverschmutzung herbeigeführt hat. Telefon: 05401-879500.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de