17.04.2019 - 15:31 Uhr

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Absetzmulde brennt

Absetzmulde brennt

Nienstädt/Hespe - (ma)

Auf einem Grundstück an der Hesper Straße in Hespe hat gestern gg. 19.45 Uhr eine Absetzmulde, gefüllt mit entsorgtem Baumaterial, gebrannt.

Die Grundstücksinhaber löschten die Flammen zunächst mit Hilfe eines Gartenschlauches und informierten zusätzlich die Feuerwehr, die die Mulde ablöschte.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Eine Gefährdung für Bewohner des angrenzenden Wohngebäudes bestand nicht.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /