17.05.2019 - 20:26 Uhr

Polizeiinspektion Hildesheim / Blechschaden nach Fahrerflucht

Blechschaden nach Fahrerflucht

Hildesheim - Bad Salzdetfurth: (No)

Am Freitag, 17.05.2019 parkte ein Verkehrsteilnehmer seinen schwarzen VW Golf, in 31195 Lamspringe, im Bereich der Kostermauer in der Hauptstraße vor dem Haus Nummer 70. In der Zeit von ca. 10:00 bis 11:00 Uhr hielt sich der Fahrer dann in einem Fitnissstudio in der Hauptstraße auf. Bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug stelle er dann fest, dass der hintere linke Kotflügel eingedrückt war und auch der Lack in diesem Bereich stark beschädigt wurde. Ein anderer Verkehrsteilnehmer war nicht mehr vor Ort. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Die Polizei in Bad Salzdetfurth geht davon aus, dass ein anderer Fahrzeugführer beim Vorbeifahren den PKW gestriffen hat. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Nun wird ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort geführt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 05063-9010.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/