14.07.2019 - 12:46 Uhr

Polizeidirektion Pirmasens / Pressemitteilung der PI ...

Pressemitteilung der PI Zweibrücken vom 14.07.2019

Polizeiinspektion Zweibrücken - Zweibrücken - Verkehrsunfall am Hilgard-Center

Am 13.07.2019 gegen 13:20 Uhr hatte eine 50-jährige Verkehrsteilnehmerin ihren schwarzen Peugeot 208 auf dem Parkplatz am Hilgard-Center abgestellt. Rechts neben ihr war ein anthrazit farbener Nissan Juke geparkt. Als dieser rückwärts ausparkte, bemerkte der Fahrer einen Zusammenstoß mit dem neben ihm geparkten Peugeot. Der Fahrer des Nissan sowie die anwesende Fahrerin des Peugeot gingen von einer Kollision der beiden Außenspiegel miteinander aus. Beide schauten sich den rechten Außenspiegel des Peugeot genau an, konnten jedoch keinen Schaden an diesem feststellen. Der Fahrer des Nissan setzte daraufhin seine Fahrt fort. Als die 50-jährige Fahrerin des Peugeot kurze Zeit später, nach ihrem Einkauf, wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie dann, aufgrund des Lichteinfalles, eine Delle an der Beifahrertür fest. Der Schaden an dem Peugeot beträgt etwa 400 Euro. Von dem Fahrer des Nissan Juke sind bislang keine Daten bekannt, da sich die Beiden zunächst einvernehmlich darauf verständigt hatten, dass kein Schaden entstanden war.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per Email pizweibruecken@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken Telefonnummer 06332/9760 pizweibruecken@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.