13.09.2019 - 22:16 Uhr

Polizei Aachen / Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Aachen - Am Freitag, 13.09.2019 um 13:24 Uhr befuhr ein 85-jähriger Pkw-Fahrer aus Monschau die Trierer Str. in Rtg. Aachen, als plötzlich ein 11-jähriger Junge aus Monschau, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, aus einer Gruppe heraus auf die Fahrbahn trat. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Der Junge wurde mittels Rettungshubschrauber dem Klinikum Aachen zugeführt. Es besteht keine Lebensgefahr.

Die Unfallörtlichkeit wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

PP Aachen, FLD/Leitstelle, i.A. Bongartz, PHK

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205