03.05.2021 - 20:17 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung zu Rechten f?r Geimpfte

Halle/MZ - Die Bundesregierung sollte nun rasch auf den Kurs einschwenken, dass sie in der geplanten Verordnung Geimpften und Genesenen die einfachen b?rgerlichen Freiheiten wieder einr?umt. Das ist unausweichlich. Zumal Einschr?nkungen nur dann dauerhaft akzeptiert werden k?nnen, wenn sie sich nachvollziehbar an dringender ...

Halle/MZ - Die Bundesregierung sollte nun rasch auf den Kurs einschwenken, dass sie in der geplanten Verordnung Geimpften und Genesenen die einfachen b?rgerlichen Freiheiten wieder einr?umt. Das ist unausweichlich. Zumal Einschr?nkungen nur dann dauerhaft akzeptiert werden k?nnen, wenn sie sich nachvollziehbar an dringender Notwendigkeit orientieren. Viele Bundesl?nder, wie auch Sachsen-Anhalt, haben schon von sich aus die Regeln f?r Geimpfte angepasst. Sollten sich Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat nicht auf eine neue Verordnung einigen k?nnen, wird es zum Durcheinander an Regelungen in den L?ndern kommen. Diesen Szenario w?rde offenbaren, wie absurd es ist, Geimpften und Genesenen nicht alle Freiheiten zur?ckzugeben.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/47409/4905694 Mitteldeutsche Zeitung