28.05.2021 - 21:33 Uhr

Komplize von Thomas Drach nach Deutschland ausgeliefert-Eugen W. in U-Haft in D?sseldorf

K?ln - Nach den ?berf?llen auf Geldboten in K?ln und Frankfurt/Main zwischen 2018 und 2019 ist neben dem Haupttatverd?chtigen Thomas Drach auch einer seiner beiden mutma?lichen Komplizen aus den Niederlanden an die K?lner Beh?rden ?berstellt worden. Dies best?tigte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer dem "K?lner ...

K?ln - Nach den ?berf?llen auf Geldboten in K?ln und Frankfurt/Main zwischen 2018 und 2019 ist neben dem Haupttatverd?chtigen Thomas Drach auch einer seiner beiden mutma?lichen Komplizen aus den Niederlanden an die K?lner Beh?rden ?berstellt worden. Dies best?tigte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer dem "K?lner Stadt-Anzeiger" (Samstagsausgabe). Nach Informationen der Zeitung sitzt der 52-j?hrige Niederl?nder in der JVA D?sseldorf in Untersuchungshaft.

Eugen W. soll laut den Ermittlungen der K?lner Polizei beim ?berfall am Flughafen K?ln/Bonn im M?rz 2019 den Fluchtwagen an den Tatort herangefahren und die erbeuteten Geldkassetten entgegengenommen haben. Bei der Tat in Frankfurt soll W. das Fluchtauto bereitgestellt haben.

Die Staatsanwaltschaft plant indes, Thomas Drach demn?chst eine Speichelprobe zu entnehmen, um seine DNA mit den Spuren von den Tatorten abzugleichen. Drachs Verteidiger Andreas Kerkhof h?lt die Beweislage gegen seinen Mandanten indes f?r "?u?ert d?rftig", wie er sagt. "Ich halte ihn f?r unschuldig."

Pressekontakt:

K?lner Stadt-Anzeiger Newsdesk Telefon: 0221 224 2080

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/66749/4927301 K?lner Stadt-Anzeiger