22.05.2020 - 04:00 Uhr

AGCO Agriculture Foundation startet Hilfsprogramm für COVID-19 und spendet 100.000 USD an Welternährungsprogramm USA

Die AGCO-Landwirtschaftsstiftung (AAF), eine private Stiftung, die sich der Beseitigung des Hungers durch nachhaltige landwirtschaftliche Entwicklung verschrieben hat, gab heute die Lancierung ihres Hilfsprogramms COVID-19 bekannt, das dem Welternährungsprogramm USA (WFP USA) einen Zuschuss von 100.000 USD zur Unterstützung der Nothilfe COVID-19 des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen (WFP) gewährt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200521005811/de/

Niger, Tahoua, Allakaye, Angoual Denia, 23 July 2019 (Photo: WFP/Simon Pierre Diouf)

Mit dem ersten Zuschuss des AAF COVID-19-Hilfsprogramms an WFP USA wird das WFP, die weltweit führende humanitäre Organisation im Kampf gegen den Hunger, dabei unterstützt, weiterhin Nahrungsmittel und kritische Güter mit voller Kapazität zu liefern. Unsere Spende wird sich auf die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen in Afrika und Lateinamerika konzentrieren.

„Die Dringlichkeit des Hungers in der Welt ist durch das Coronavirus noch kritischer geworden, und wir richten unsere globale Unterstützung an das Welternährungsprogramm USA zur Unterstützung der COVID-19-Hilfsbemühungen des WFP. Unsere Mittel werden dazu beitragen, die Auswirkungen der Pandemie zu überwachen, Nahrungsmittel und medizinische Hilfsgüter in gefährdeten Gemeinschaften in Afrika und Lateinamerika vorzubereiten und neu eingerichtete Zellen zur Koordinierung der Lieferkette vor Ort zu unterstützen“, sagt Lucinda Smith, Vorstandsvorsitzende der AGCO-Landwirtschaftsstiftung.

„Wir sind der AGCO-Landwirtschaftsstiftung für ihre großzügige Spende und Unterstützung bei der Beschaffung dringend benötigter Mittel für die COVID-19-Bemühungen des WFP dankbar“, sagte Barron Segar, President und CEO des Welternährungsprogramms USA. „Das WFP dient als logistisches und transporttechnisches Rückgrat der humanitären Gemeinschaft, und der Beitrag von AAF ist entscheidend dafür, dass das WFP lebensrettende Nahrungsmittel und Hilfsgüter für Millionen der am stärksten gefährdeten Menschen bereitstellen kann.“

Die AAF verdoppelt alle Spenden bis zu 100.000 USD, die über folgenden Link eingehen: www.wfpusa.org/aaf-match.

„Wir möchten unsere Interessenvertreter dazu einladen, einen Beitrag zur globalen Nothilfe des Welternährungsprogramms USA zu leisten, um diese kritische Notwendigkeit zu unterstützen“, sagte Metti Richenhagen, Geschäftsführerin der AGCO-Landwirtschaftsstiftung.

„Die AGCO-Landwirtschaftsstiftung hat das Hilfsprogramm COVID-19 mit einer Gesamtfinanzierung von 500.000 USD ins Leben gerufen und gewährt auch Zuschüsse an lokale gemeinnützige Organisationen, die sich auf die Prävention und Linderung des Hungers in den Gemeinden, in denen wir weltweit leben und arbeiten, konzentrieren.“

Über die AGCO Agriculture Foundation (AAF)

Die von der AGCO Corporation (NYSE: AGCO) 2018 gegründete Stiftung AGCO Agriculture Foundation (AAF) ist eine private Stiftung mit der Vision, Hunger zu verhindern und zu lindern. Die Stiftung initiiert wirkungsvolle Programme, die die Ernährungssicherheit unterstützen, eine nachhaltige landwirtschaftliche Entwicklung fördern und die notwendige landwirtschaftliche Infrastruktur in marginalisierten landwirtschaftlichen Gemeinschaften aufbauen. Die AAF hat ihren Sitz in Vaduz, Liechtenstein, und die Operationen werden von Duluth, Georgia, USA aus geleitet. Weitere Informationen finden Sie unter:https://www.agcocorp.com/commitment/sustainability/focus-areas/communities.html.

Über das Welternährungsprogramm USA

Das Welternährungsprogramm USA ist anerkanntermaßen führend in Amerikas Bestreben, den Hunger in der Welt zu beenden, und inspiriert die Bürger, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um eine Welt ohne Hunger zu schaffen. Das WFP USA arbeitet mit US-Politikern, Unternehmen, Stiftungen und Einzelpersonen zusammen, um Finanz- und Sachmittel für das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen zu generieren, um bedürftige Familien auf der ganzen Welt zu ernähren und die zur Linderung des Welthungers notwendige Politik zu entwickeln. Weitere Informationen zur Mission von WFP USA finden Sie unter: www.wfpusa.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.