17.03.2019 - 13:46 Uhr

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Wohnungsbrand

LPI-NDH: Wohnungsbrand

Sondershausen - Am Samstag, den 16.03.2019, um 21:58 Uhr wurde der Polizei über die Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand in der Borntalstraße in Sondershausen gemeldet. Mehrere Feuerwehren und Streifenwagen, u.a. ein weiterer zur Unterstützung vom Inspektionsdienst aus Nordhausen, kamen zum Einsatz, um den betroffenen Wohnblock zu evakuieren. Alle Anwohner konnten sich selbstständig ins Freie begeben oder wurden durch die Einsatzkräfte evakuiert. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand brach der Brand in einer Wohnung in der oberen Etage aus. Die genaue Ursache ist noch nicht abschließend geklärt. Die Kriminalpolizei Nordhausen hat auch hier die laufenden Ermittlungen übernommen. Alle Anwohner blieben uverletzt, die Höhe des Sachschadens kann noch nicht näher beziffert werden. Während der Löscharbeiten und Einsatzmaßnahmen war die Borntalstraße voll gesperrt.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx