17.04.2019 - 15:31 Uhr

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Unfall in Parkhaus

LPI-G: Unfall in Parkhaus

Gera - Beim Einparken in eine Parklücke beschädigte heute Morgen (17.04.2019), gegen 10:15 der Fahrer (87) eines Pkw Opel zwei dort abgestellte Fahrzeuge, so dass die Polizei gerufen wurde. Aufgrund der Eingangsinformation, dass in dem Parkhaus in der Schleizer Straße, neben den beschädigten Fahrzeugen, auch Personen verletzt sein sollen, kamen mehrere Polizeifahrzeuge zum Einsatz. Glücklicherweise bestätigte sich die Verletzung von Personen nicht. Dennoch musste nach bisherigen Erkenntnissen eine Passantin schnellen Schrittes zur Seite gehen, um nicht von dem Opel angefahren zu werden. Der 87-Jährige verwechselte scheinbar beim Einparkversuch Gas und Bremse und kollidierte beim weiteren Rückwärtsfahren mit zwei geparkte Pkw VW. Sowohl ein VW als auch der Opel des Rentners musste abgeschleppt werden. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx