16.09.2018 - 16:31 Uhr

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Türen hielten ...

Bocholt - Türen hielten Einbruchsversuchen stand

Bocholt - (mh) In der Zeit vom 07. September bis 15. September hatten bisher unbekannte Täter versucht gewaltsam in ein Haus auf der Jerichostraße einzudringen. Die Haustür und die Terrassentür hatten den Hebelversuchen standgehalten und die Täter ließen von ihrem Vorhaben ab.

In der Zeit von Donnerstag, 18:30, bis Freitag, 19:00 Uhr, hatten bisher unbekannte Täter versucht die Eingangstür zu einem Geschäft an der Münsterstraße (nahe Ortsausgang) aufzuhebeln. Der Geschäftseingang hielt den Hebelversuchen stand, so dass auch hier die Täter von einem weiteren Vorgehen absahen.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/