14.01.2019 - 15:27 Uhr

Kollegen danken gerührtem Murray nach Australian-Open-Aus

Melbourne - Um seine Zukunft im Tennis muss sich Andy Murray keine Sorgen machen, falls er nach den Australian Open aufhören sollte. Kaum hatte der schwer an der rechten Hüfte angeschlagene ehemalige Weltranglisten-Erste sein womöglich letztes Profimatch bestritten, erhielt er schon sein er...

Den vollständigen Artikel auf t-online.de lesen.