22.03.2020 - 12:01 Uhr

rbb-exklusiv: Geiger Hellmut Stern gestorben

Berlin - Der Geiger Hellmut Stern ist tot. Dies hat der rbb am Samstag aus Familienkreisen erfahren. Stern war 34 Jahre Konzertmeister der Berliner Philharmoniker. 1928 in Friedenau geboren, konnte Stern nach den Novemberpogromen mit seinen Eltern nach China fliehen, bevor er Konzertmeister des ...

Berlin - Der Geiger Hellmut Stern ist tot. Dies hat der rbb am Samstag aus Familienkreisen erfahren.

Stern war 34 Jahre Konzertmeister der Berliner Philharmoniker. 1928 in Friedenau geboren, konnte Stern nach den Novemberpogromen mit seinen Eltern nach China fliehen, bevor er Konzertmeister des Israel Philharmonic Orchestra wurde. 1961 kehrte er nach Berlin zurück, wo er bei den Berliner Philharmonikern als Konzertmeister und Orchestervorstand war. Ihm ist es gelungen, das Orchester erstmals nach Israel zu führen, wo es unter dem Dirigat von Daniel Barenboim Triumphe feierte.

Stern hat nach seiner aktiven Zeit als Geiger ab 1994 in unzähligen Schulklassengesprächen als Zeitzeuge gewirkt.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg rbbKultur Tel.: +49 (0)30 979 93-33800 / -33810 Fax: +49 (0)30 979 93-33809 kontakt@rbbkultur.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51580/4553746 Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)