08.07.2019 - 09:01 Uhr

Der Herr der Ringe als Konzert im Steinbruch

Das kann durchaus als Sensation in Österreich bezeichnet werden: Die fantastische Welt der Hobbits und Elben aus J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe" kommt am 12. August als Konzert mit symphonischem Orchester und Chor in den Römersteinbruch nach St. Margarethen in der Region Neusiedler See! In einer zweistündigen Abendaufführung wird die sagenhafte Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben - fast einhundert Mitwirkende werden den Steinbruch in St. Margarethen in einen musikalischen Schauplatz von Mittelerde verwandeln. Mit dabei Billy Boyd, dem "Pippin"-Darsteller aus den Filmen.

St. Margarethen/Neusiedler See (pts009/08.07.2019/09:00) - Das kann durchaus als Sensation in Österreich bezeichnet werden: Die fantastische Welt der Hobbits und Elben aus J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe" kommt am 12. August als Konzert mit symphonischem Orchester und Chor in den Römersteinbruch nach St. Margarethen in der Region Neusiedler See! In einer zweistündigen Abendaufführung wird die sagenhafte Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben - fast einhundert Mitwirkende werden den Steinbruch in St. Margarethen in einen musikalischen Schauplatz von Mittelerde verwandeln. Mit dabei Billy Boyd, dem "Pippin"-Darsteller aus den Filmen.

Vor dieser bemerkenswerten Österreich-Premiere geben sich noch zwei musikalische Gäste aus Frankreich und Österreich im großartigen Ambiente des Steinbruchs ein Stelldichein: Am 31. Juli gastiert ZAZ, Frankreichs weltweit erfolgreichste Sängerin, die erst kürzlich ein neues Album veröffentlichte. Dabei kombiniert sie Elemente von Chanson, südamerikanischen Gitarren, Pop, Salsa und Rock.

Und am 1. August ist Schluss, aus, Ende! Mit der "Ersten Allgemeinen Verunsicherung" nämlich. Klaus Eberhartinger und Co gastieren im Zuge ihrer "ersten" Abschiedstournee mit dem bezeichnenden Titel "1000 Jahre EAV". Und da bekanntlich das Beste zum Schluss kommt, sind die Brachial-Musik-Kabarettisten jetzt auch auf der wohl eindrucksvollsten Bühne Österreich präsent. "Was gut begann, soll würdig enden", meinen die Wuchtel-Musiker nur und präsentieren im Steinbruch unterhaltsame und emotionale Rückblicke in alte Tage sowie erfrischend neue Lieder. Wer sich das moribunde Spektakel entgehen lässt, ist selber schuld...

Weitere Infos und Tickets unter: http://www.neusiedlersee.com

(Ende)

Aussender: Neusiedler See Tourismus GmbH Ansprechpartner: Rudolf Munzenrieder Tel.: +43 2167 8600 13 E-Mail: munzenrieder@neusiedlersee.com Website: www.neusiedlersee.com

St. Margarethen/Neusiedler See (pts009/08.07.2019/09:00)