20.05.2020 - 05:31 Uhr

Vonovia Analyse: Bullen bereiten nächsten Sprung vor!

Immobilien- und Wohnungsbaugesellschaften kommen bei näherer Betrachtung vergleichsweise gut durch die Corona-Krise, diese Branche ist weniger hart vom Lockdown und anderen Maßnahmen getroffen.

Liebe Trader,

Auch zeigt sich die Einnahmeseite vergleichsweise stabil, obwohl bei den Gewerbeimmobilien das Bild merklich schlechter aussieht. Im Falle von Vonovia mit einem großen Anteil von Wohneinheiten verbessert sich auch das Chartbild zusehends, die Aktie notiert nur noch knapp 10 Prozent unter ihren Jahreshochständen von 54,43 Euro. Zwar hängt der Wert noch im Bereich von 49,04 Euro fest und scheiterte mit einem ersten Ausbruchsversuch in der abgelaufenen Woche, allerdings scheinen sich Bullen neu formiert zu haben und wagen einen erneuten Anlauf auf diese Hürde. Im Erfolgsfall könnte daraus ein sogar ein Folgekaufsignal hervorgehen.

Long-Chance:

Der aktuelle Widerstandsbereich um 49,04 Euro ist ein zweischneidiges Schwert. Entweder schaffen es bullische Marktteilnehmer die Aktie nachhaltig und mindestens per Tagesschlusskurs darüber anzuschieben oder aber Bären übernehmen kurzfristig wieder das Ruder und sorgen für ein Doppelhoch in diesem Bereich, was mit einer potenziellen Trendwende einhergehen könnte. Daher werden Long-Positionen erst oberhalb des aktuellen Widerstandes von 49,04 Euro favorisiert, anschließend könnte Vonovia weiter in den Bereich von 52,00 Euro und vielleicht sogar direkt an ihre Jahreshochstände bei 54,43 Euro zulegen. Auf der Unterseite findet die Aktie bei 47,44 und 46,55 Euro erste Unterstützungen vor. Größere Verkaufssignale werden aber erst unterhalb von 46,00 Euro erwartet.

Widerstände: 49,04 / 49,19 / 49,88 / 50,40 / 50,95 / 51,25 Euro

Unterstützungen: 48, 72 / 47,25 / 46,55 / 46,10 / 45,55 / 45,22 Euro

Tageschart:

20052020_vonovia_tag

Vonovia SE; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 49,06 Euro; Handelsplatz: Xetra; 06:30 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSXhttps://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc