04.05.2021 - 08:44 Uhr

Siemens Update: Trade abgeschlossen

In der letzten chattechnischen Besprechung zu Siemens vom 22.

Liebe Trader,

Januar 2021: ?Siemens schlägt Erwartungen!? wurde auf eine größere Aufwärtsbewegung sogar über die Höchststände aus 2020 sowie die Kursmarke von 133,33 Euro hingewiesen und trug nur wenig später erste Früchte. Infolgedessen konnte sogar der Zielbereich um 145,00 Euro erfolgreich und ohne größere Rücksetzer abgearbeitet werden, dies war das letzte in der letzten Analyse angegebene Ziel. Aber genau in diesem Bereich tut sich die Aktie mit einem Folgeanstieg nun zunehmend schwer, das Papier könnte demnächst in eine wohlverdiente Pause übergehen und zur Unterseite auskonsolidieren.

Short-Chance:

Die erfolgreiche Abarbeitung der zuletzt genannten Ziele hat Anlegern einen hohen Gewinn beschert, womit die Handelsidee an dieser Stelle nun auch ihr Ende gefunden hat. Long-Positionen können reduziert werden, für spekulativ ausgerichtete Anleger bietet sich unter bestimmten Bedingungen aber eine Short-Chance. Sollte Siemens demnach unter ein Niveau von 138,50 Euro zurücksetzen, könnte die angesprochene Konsolidierung die Akte in den Bereich von 133,33 Euro vorantreiben. Darunter findet das Papier um 128,24 Euro eine weitere Unterstützung vor. Für ein bullisches Szenario müsste Siemens dagegen mindestens per Wochenschlusskurs über die aktuellen Rekordstände von 145,67 Euro ausbrechen. Dadurch könnte weiteres Kurspotenzial in den Bereich von 151,30 Euro freigesetzt werden. Ohne eine ausgedehnte Konsolidierung wird dieses Vorhaben allerdings nur sehr schwer umzusetzen sein.

Widerstände: 142,26 / 144,20 / 145,67 / 147,39 / 149,31 / 151,30 Euro

Unterstützungen: 138,52 / 137,62 / 135,72 / 132,95 / 129,45 / 126,80 Euro

Wochenchart:

04052021_siemens_wo

Siemens AG; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 139,54 Euro; Handelsplatz: Xetra; 09:40 Uhr